Logo sonstige Hütten
  Presse 
plitencz
Hüttenfinder
Sajathütte (Neue)
Seehöhe 2600 m, Tirol, Venedigergruppe
Mitglied werden
zur Anmeldung
zum wetter
Tourenportal alpenvereinaktiv.com
 
Prefa
Sajathütte (Neue) Herzlich willkommen auf diesem Stützpunkt!

Hier haben wir alle wichtigen Informationen für den Besuch bei uns zusammengestellt. Jeder Reiter hält weitere Details zur Ausstattung, Anreise und Zustieg sowie Touren-Vorschläge bereit.
Sollten Sie dennoch weitere Fragen haben, setzen Sie sich bitte direkt mit uns in Verbindung. Wir freuen uns auf Ihren Besuch!
Wenn Sie Hüttenaufenthalte mit Hunden planen, bitten wir Sie, dies im Vorfeld mit uns abzuklären.

 

Kontakt

Status

Sommer

Mitte Juni bis Mitte Oktober

Winter

Pächter

Hüttenwart

Anschrift Hütte

A-

Telefon Hütte

+43/4877/5369

Telefon Tal

Telefon Mobil

+43/664/5454460

Fax Hütte

+43/4877/5369-4

Fax Tal

Kontakt Tal

E-Mail

kratzer@sajathuette.at

Internet

www.sajathuette.at

Eigentümer

Privat

Ausstattung

Zimmerlager/Betten

36

Matratzenlager

14

Notlager

Winterraum

Notraum

Besonderes

Anreise

Bahnhof

Lienz
Fahrplan-Abfrage ÖBB
Fahrplan-Abfrage DB

Bushaltestelle

Prägraten
Fahrplan-Abfrage ÖBB-Postbus

PKW

Sonstige Anreise

Parkmöglichkeiten

Geogr. Breite

Geogr. Länge

UTM (Nord)

UTM (Ost)

Bezugsmeridian


Karten

Alpenverein

36

zur AV-Kartenbestellung
Touren

Zustiege

Hinterbichl (1.331 m)
Gehzeit: 03:15

Prägraten/Bichl "Blumenweg" (1.310 m)
Gehzeit: 03:00



Nachbarhütten

"Bonn-Matreier-Hütte" (2.750 m)
Gehzeit: 05:00

"Johannishütte" (2.121 m)
Gehzeit: 02:30

"Defreggerhaus" (2.962 m)
Gehzeit: 03:30

"Eisseehütte" (2.521 m)
Gehzeit: 04:00

"Nilljochhütte" (1.990 m)
Gehzeit: 04:00



Touren

Kreuzspitze (3.164 m)

Schernerskogel (3.043 m)

Saukopf (2.822 m)

Rote Saile (2.820 m)

Hinterer Sajatkogel (3.098 m)

Vorderer Sajatkogel (2.913 m)



Wetter

Bergwetter Tirol

Fr
24.02.
Sa
25.02.
So
26.02.
 
Freitag, 24.02.2017
Am Freitag sorgt eine Kaltfront für widriges Bergwetter mit Schnee, Sturm und einen markanten Temperatursturz um 10 bis 15 Grad im Vergleich zum Donnerstag. Aus der Nacht heraus überwiegen im Norden die Wolken, die Sicht ist dadurch stark eingeschränkt. Am Vormittag schneit es länger anhaltend und zum Teil auch kräftig. Am Nachmittag lassen die Schneefälle insgesamt etwas nach, inneralpin sind auch trockene, aufgelockerte Phasen denkbar. Die Schneefälle greifen tagsüber auf die Alpensüdseite über. Temperatur in 2000m: -6 Grad. Temperatur in 3000m: -13 Grad. Höhenwind: starker bis stürmischer Westwind, der tagsüber nachlässt.

zum Alpenwetter /  alle Regional- sowie Punktprognosen auf alpenvereinaktiv.com /  aktualisiert von der ZAMG Innsbruck am: 23.02.2017 um 10:57 Uhr /  Icons © Dotvoid www.dotvoid.se
 
 
 

Haftungsausschluss | Andere Alpine Vereine | Anfragen zum Internetauftritt und zur Wartung