Alpenvereinswetter

erstellt von der ZAMG Innsbruck für den Alpenverein
am 16.06.2019 um 07:39 Uhr

Wetterlage
Ein Hochdruckgebiet mit schwachen Druckgegensätzen bestimmt das Wetter in den kommenden Tagen im Alpenraum. An den Nachmittagen sind damit isolierte Schauer oder Gewitter zu erwarten. Die Temperaturen steigen von Tag zu Tag an.

Ostalpen: Aussichten für Montag, 17.06.2019
Zu Beginn entlang des Alpennordrandes noch einige Restwolken. Daraus entwickeln sich mit der Sonneneinstrahlung bald wieder Quellwolken. Während die Schauer- oder Gewitterneigung an der Alpennordseite durchwegs gering bleibt, können südlich des Alpenhauptkammes einzelne Regenschauer oder Gewitter entstehen. Über Nacht fallen die Wolken wieder zusammen. Temperatur: in 2000 m 14 Grad, in 3000 m 6 Grad. Nullgradgrenze: um 3500 Meter. Wind in hochalpinen freien Lagen: leichter Wind aus unterschiedlichen Richtungen. Gewitterneigung: sehr gering.

Ostalpen: Aussichten für Dienstag, 18.06.2019 und Mittwoch, 19.06.2019
Am Dienstag wiederum viel Sonnenschein mit nur geringer Schauer- oder Gewitterneigung in den Nordalpen. Leicht erhöhte Schauerbereitschaft südlich des Alpenhauptkammes. Ruhige und meist wolkenlose oder gering bewölkt Nacht. Am Mittwoch wiederholt sich der sommerliche Tagesgang vom Dienstag. Am Nachmittag ist die Schauer- bzw. Gewitterneigung aber beidseits des Alpenhauptkammes erhöht.

Trend Alpenwetter (West und Ost) ab Donnerstag, 20.06.2019
Am Donnerstag noch einmal sommerlich mit Schauern oder Gewittern am Nachmittag. Am Freitag überquert eine schwache Kaltfront den Alpenraum. Am Wochenende voraussichtlich etwas unbeständiger. Zuverlässigkeit der Prognose (hoch >80%, mittel 60-80%, tief <60%): hoch

Westalpen: Aussichten für Montag, 17.06.2019
Die Woche beginnt mit einem tollen Sommertag. An den Vormittagen dominiert der Sonnenschein, südlich des Alpenhauptkammes bilden sich in der feuchten Luftmasse schon früher Quellwolken. Am Nachmittag bilden sich entlang des Alpenhauptkammes überall Haufenwolken aus, die Schauerneigung bleibt insgesamt gering. Am ehesten kommt es südlich des Montblanc bis zu den Seealpen zu einzelnen Regenschauern oder Gewittern. Die Nacht verläuft meist wieder vollständig klar. Temperatur: in 2000 m 14 Grad, in 3000 m 7 Grad, in 4000 m 0 Grad. Nullgradgrenze: 3800 Meter. Wind in hochalpinen freien Lagen: schwacher Südwind. Gewitterneigung: sehr gering.

Westalpen: Aussichten für Dienstag, 18.06.2019 und Mittwoch, 19.06.2019
Am Dienstag geht es neuerlich mit viel Sonnenschein durch den Tag. Am Nachmittag bilden sich wieder die üblichen Quellwolken, die Schauer- oder Gewitterneigung bleibt gering. Wolkenlose oder gering bewölkte Nacht auf Mittwoch. Am Mittwoch wiederholt sich das sommerliche Spiel. Lediglich die Schauer und Gewitterneigung ist am Nachmittag besonders an der Alpensüdseite erhöht.

Trend Alpenwetter (West und Ost) ab Donnerstag, 20.06.2019
Am Donnerstag noch einmal sommerlich mit Schauern oder Gewittern am Nachmittag. Am Freitag überquert eine schwache Kaltfront den Alpenraum. Am Wochenende voraussichtlich etwas unbeständiger. Zuverlässigkeit der Prognose (hoch >80%, mittel 60-80%, tief <60%): hoch

Wettermeldungen ausgewählter Bergstationen vom 16.06.2019, 14 Uhr

MessstelleBewölkungSignifikantes WetterTemp. [°C]Wind RichtungWind [km/h]Böen [km/h]
Sicht [km]Schneehöhe [cm] *)
Plateau Rosa
3450 m
heiter 1NO 1050 k.A.
Jungfraujoch
3580 m
heiter 0NW 15über 70k.A.
Säntis
2500 m
Nebel Bodennebel 3SW 2 k.A.450
Corvatsch
3300 m
k.A.k.A. 2O 5k.A.k.A.
Galzig
2080 m
k.A.k.A. 7W 25k.A.k.A.
Zugspitze
2960 m
bedeckt 2SW 5k.A.465
Patscherkofel
2250 m
k.A.k.A. 6N 10k.A.k.A.
Sonnblick
3100 m
stark bewölktNebelschwaden 4S 250.8 360
Feuerkogel
1600 m
bedeckt Nebelschwaden 10N 150.3 k.A.
Rax
1550 m
stark bewölkt 12NW 40 5530 k.A.
Paganella
2125 m
wolkig 16SW 1020 k.A.
Rollepass
2000 m
stark bewölktGewitterregen 13Still 0 20 k.A.
Triglav/Kredarica
2500 m
heiter 12SO 20 50über 7030
k.A.: Keine Angabe möglich (automatische Messstelle, keine Messung etc.)
*) : Schneehöhenmessungen von 7 Uhr MEZ bzw. 8 Uhr MESZ

Nächste Aktualisierung am Montag gegen 16 Uhr


zum Alpenvereinswetter
alle Regional- sowie Punktprognosen auf alpenvereinaktiv.com