Logo Österreichischer Alpenverein

Österreichischer Alpenverein

Mitglied werden
zur Anmeldung
Kampagne "Unsere Alpen"
Produkt des Monats Juni
Teaser-Banner-Bild mit Link auf https://www.suzuki.at
Teaser-Banner-Bild mit Link auf https://www.generali.at
Teaser-Banner-Bild mit Link auf http://www.salewa.com
Teaser-Banner-Bild mit Link auf https://goo.gl/Ryyfkd
Teaser-Banner-Bild mit Link auf http://www.sportler.com
Teaser-Banner-Bild mit Link auf https://www.bergwelten.com/

Bergwetter Tirol

So
16.06.
Mo
17.06.
Di
18.06.
Mi
19.06.
Do
20.06.
Fr
21.06.
Sa
22.06.
So
23.06.
 
Sonntag, 16.06.2019
Kein beständiges Bergwetter, die Temperaturen gehen zurück. Vor allem vom Hauptkamm nordwärts und am Alpennordrand viele Wolken und in den Gipfelbereichen auch oft Nebel. Dazu Regenschauer und nur einzelne eingelagerte Gewitter. In den Osttiroler und Südtiroler Bergen anfangs recht sonnig. Hier aber bald mächtige Quellwolkenbildung rasch steigende Gewitteranfälligkeit. Temperatur in 2000m: 10 Grad. Temperatur in 3000m: 2 Grad. Höhenwind: schwachwindig bis ins Hochgebirge.  
 
Montag, 17.06.2019
Auf den Berggipfeln ist es in allen Bergregionen Tirols von Beginn an sonnig, es gibt so gut wie keinen Wind. In Nordtirol allerdings wird hochnebelartige Restbewölkung bis ins Waldgrenzniveau für bewölkte Verhältnisse sorgen. Diese Bewölkung wandelt sich im Tagesverlauf in Quellwolken um und am Nachmittag kommt es zu einzelnen und kurzlebigen Regenschauern oder Gewittern. Abends lockern die Wolken wieder auf, es geht klar durch die Nacht auf Dienstag. Temperatur in 2000m: 10 bis 13 Grad. Temperatur in 3000m: 2 bis 5 Grad. Höhenwind: schwachwindig bis ins Hochgebirge.  
 
Dienstag, 18.06.2019
Sehr sonniges und warmes sowie oft stabiles Bergwetter ohne Wind. Die Gewitterneigung ist nördlich des Alpenhauptkammes gering. In den Osttiroler und Südtiroler Bergen bilden sich aus mächtigen Quellwolken nachmittags einzelne Wärmegewitter. Nachts auf Mittwoch trocken und gering bewölkt. Temperatur in 2000m: 15 Grad. Temperatur in 3000m: 5 Grad. Höhenwind: schwachwindig bis in große Höhen, spürbar sind nur tageszeitliche und geländebedingte thermische Winde.  
 

zum Alpenvereinswetter /  alle Regional- sowie Punktprognosen auf alpenvereinaktiv.com /  aktualisiert von der ZAMG Innsbruck am: 16.06.2019 um 10:42 Uhr /  Icons © Dotvoid www.dotvoid.se
 
Tourenportal alpenvereinaktiv.com

Alpenvereins-Wetterdienst:

Tel. Tonbanddienst in Österreich:
Gesamtes Alpenwetter: 0900/911566-80
Regionales Alpenwetter: 0900/911566-81
Ostalpenwetter: 0900/911566-84
Schweizer Alpenwetter: 0900/911566-83
Gardasee-Wetter: 0900/911566-82
(kostenpflichtig - € 0,68/Minute)

Tel. Tonbanddienst in Deutschland:
Alpenwetterbericht 0190/116011
(kostenpflichtig)

Achtung:
Die Rufnummern sind nur innerhalb der nationalen Grenzen erreichbar!

Die persönliche Wetterberatung unter der Nummer +43/512/291600 wurde im September 2016 nach mehr als 25 Jahren eingestellt. Digitale Wetterangebote ließen die Nachfrage nach diesem Service stark schwinden. Hochwertige Informationen zur Tourenplanung bieten die Alpenvereine auf alpenvereinaktiv.com. Wir bitten um Ihr Verständnis.