Logo Alpenvereinshütten

Infos & Videos zum Thema "Lawine" (Lizumer Hütte, Tuxer Alpen Informationen zum Thema Lawine)

Hüttenfinder
Lizumer Hütte
Seehöhe 2019 m, Kategorie I, Tirol, Tuxer Alpen

Infos & Videos zum Thema "Lawine"

Aktueller Lawinenlagebericht

Lawinenreport Tirol wird täglich um 17 Uhr aktualisiert


vereinfachte Darstellung (bei schlechter Internetverbindung sinnvoll)

Kurse und Fortbildungen zum Thema Lawine

Lawinenkurse und Fortbildungen bieten die Sektionen des Deutschen und Österreichischen Alpenvereins an. 

Außerdem kann man an einem Kurs auf der Lizumer Hütte teilnehmen, der z.B. von der Alpinschule Innsbruck (ASI) oder dem DAV Summit Club veranstaltet wird.

Wer sich schon mal theoretisch fortbilden will, dem sei der folgende Link vom Lawinenwarndienst Tirol ans Herz gelegt: 

Wissen zur Lawinenvorhersage

vor dem Tourstart
vor dem Tourstart
auf dem LVS Übungsfeld
auf dem LVS Übungsfeld
Testen in der Hütte
Testen in der Hütte
 

LawinenUpdate 2020/21 von Michael Larcher (Lawinenkunde & Unfallanalysen)

Sehenswerter Vortrag von Michael Larcher aus dem Bergsport-Referat des Österreichischem Alpenvereins zu neusten Entwicklungen und Details aus der Lawinenforschung. Ein Muss für jeden Skitourengeher und Splitboarder.

Skitouren | SicherAmBerg - Videos vom Österreichischem Alpenverein


Trailer

LVS-Check

Notfall Lawine

Richtig schaufeln

 
 
 
Lawine Geier (copyright LWD Tirol)

Lawinenunglück am Geier am 6.2.2016

Detailanalyse des Lawinenunfalls unterhalb des Geiers in den Tuxer Alpen vom Lawinenwarndienst Tirol

weiter zur Analyse (externer Link)

LVS Übungsfeld

Die Lizumer Hütte verfügt seit 2010 über ein eigenes LVS Suchfeld - ein perfektes Übungsfeld für Lawinen- und Tourenkurse.

Skitourenfahrer, Spliboarder, Schneeschuhgeher und weitere Interessierte können unter recht realistischen Bedingungen die richtige Anwendung des Lawinenverschüttetensuchgerätes (LVS) üben.
Im Trainingsgelände bei der Lizumer Hütte befinden sich mehrere im Schnee vergrabene LVS-Sender. Von einer Steuerzentrale aus können die LVS-Sender mittels Funk-Befehl aktiviert werden.

Wie bei einem Lawinenunfall kennen die Trainierenden die Platzierung der Sender nicht. Die Elektronik ermöglicht zudem die Aktivierung von einem oder mehreren LVS-Sendern nach dem Zufallsprinzip. Anders als in der Realität werden die LVS-Sender nach der genauen Ortung nicht ausgegraben. Die endgültige Lokalisierung erfolgt mit der Lawinensonde. An den Sendern sind Kunststoffbehälter mit definierten Tastflächen sowie ein System zur automatischen Trefferrückmeldung vorhanden.

LVS Checkpoint

lvs-Checkpointzoom



Im Rahmen der Sicherheitsinitiative für SkitourengeherInnen des Landes Tirol gemeinsam mit dem Alpenverein und der Bergrettung eröffnete LHStv Anton Steixner 2010 den LVS-Checkpoint Lizumer Hütte im Wattental.

Passiert ein Skitourengeher diesen LVS Checkpoint, zeigt eine Leuchtdiode und ein akustisches Signal am Suchgerät an, ob dieses einsatzfähig ist. Der LVS Checkpoint ergänzt sich ideal mit dem angeschlossenen LVS Übungsfeld. "Unsere Angebote lauten Information, Schulung und Kurse", betont Gerald Aichner, Tiroler Landesvorsitzender des Oesterreichischen Alpenvereins (OeAV).


Appell an Eigenverantwortung der Tourengeher
Eindringlich weist der Alpenverein auf die dramatische Verdichtung von Lawinenunfällen hin. Deren Tragik - so die Alpenvereinsexperten - wird noch gesteigert durch die Tatsache, dass in mehr als der Hälfte der Unfälle von den Betroffenen keine LVS-Geräte (Lawinen-Verschütteten-Suchgerät) mitgeführt wurden. Die Chancen auf Rettung wurden damit dramatisch verschlechtert. Die LVS-Checkpoints sind eine vielversprechende Aktion, um an die Eigenverantwortung der Tourengeher zu appellieren. Die Anzahl dieser Anlagen will man bewusst gering halten und denkt keinesfalls in eine flächendeckende Ausstattung: "Wir sind entschieden gegen die Technisierung von Sportarten, deren Reiz in erster Linie im Naturerlebnis und in der Eigenverantwortung liegt",  betonen Gerald Aichner und Michael Larcher, Bergsportreferent des ÖAV.

 
 
 
 

Datenschutzhinweis

Bitte beachten Sie, dass der folgende Link eine externe Website öffnet, für deren Inhalt wir nicht verantwortlich sind und auf die unsere Datenschutzbestimmungen keine Anwendung finden. Informieren Sie sich bitte auf der neuen Webseite über den dortigen Datenschutz.

Ziel: