Logo Österreichischer Alpenverein

Sicher Klettern - Bouldern Outdoor (Hallenplakate)

MITGLIED werden
zur Anmeldung
Logo Alpenvereinaktiv
EHRENAMTLICH aktiv werden
Infos hier          
Teaser-Banner-Bild mit Link auf https://www.suzuki.at
Teaser-Banner-Bild mit Link auf https://werner-mertz.at/
Teaser-Banner-Bild mit Link auf http://www.edelweissbier.at/
Teaser-Banner-Bild mit Link auf https://www.bergwelten.com/
Teaser-Banner-Bild mit Link auf https://goo.gl/Ryyfkd
Teaser-Banner-Bild mit Link auf http://www.salewa.com

Sicher Klettern - Bouldern Outdoor

Bouldern war und ist für die Entwicklung des Sportkletterns enorm wichtig und ist heute die Disziplin des Sportkletterns mit dem stärksten Zulauf.

Bouldern war und ist für die Entwicklung des Sportkletterns enorm wichtig und ist heute die Disziplin des Sportkletterns mit dem stärksten Zulauf.

Klettern in Absprunghöhe, schwierigste Züge lassen sich ohne Angst probieren. Die Konzentration kann sich auf die Ausführung der Bewegung beschränken, Verletzungen fürchtet man kaum. Aber auch beim Bouldern können Unfälle passieren.

Das Thema Sicherheit ist beim Bouldern anders gelagert als z. B. beim Vorstiegsklettern. Dort bedeuten Fehler sehr rasch schwere oder schwerste Verletzungen. Beim Bouldern sind es leichte und mittelschwere Verletzungen - vor allem unserer Gelenke.

 
 

Sicher Bouldern - Outdoor

Der Alpenverein hat nun auch für das Bouldern Outdoor ein Regelwerk erarbeitet und diese mit den alpinen Vereinen des Club Arc Alpin (CAA, Vereinigung der acht Alpinverbände im Alpenbogen) international abgestimmt. Jede Regel wird mit einer Illustration im Comic-Stil anschaulich dargestellt. Herausgekommen sind die „7 Sicher Bouldern Outdoor“-Kletterregeln, die von allen Mitgliedsvereinen textlich komplett ident kommuniziert werden.

Verpackt wurden die Sicher-Klettern-Empfehlungen in ein neues Poster.

Alpenverein - Hallenplakatzoom
 

Die 7 Boulder-Regeln des Alpenvereins

Aufwärmenzoom

1. Aufwärmen

▸ Aufwärmen schützt vor Verletzungen
▸ Allgemeines Aufwärmen
    – Herz-Kreislauf-System in Schwung bringen
▸ Spezielles Aufwärmen
    – vor allem Finger, Arme und Schultern

Sturzraum präparierenzoom

2. Sturzraum präparieren

▸ Sturzbereich und Landezone richtig einschätzen
▸ Crashpads bündig und lückenlos in der Landezone        platzieren
▸ Hindernisse abdecken

 
Richtig spottenzoom

3. Richtig spotten

▸ Verletzungsgefahr für Spotter beachten
▸ Gewichtsunterschiede beachten
▸ Risikocheck bei Highballs

Abklettern vor abspringenzoom

4. Abklettern oder Abspringen

▸ Abstieg im Voraus klären
▸ Abklettern geht vor Abspringen
▸ Möglichst mit geschlossenen Füßen landen, wenn        möglich abrollen

 
Gesetzliche Vorgaben und lokale Regelungen beachtenzoom

5. Gesetzliche Vorgaben und lokale Regelungen                  beachten

▸ Bouldergebiete mit Eigentümern, Naturschutz-              behörden und Interessensgruppen abklären
▸ Vor Veröffentlichungen lokale Vereinbarungen                beachten
▸ Öffentlich oder gemeinsam anreisen, rücksichtsvoll      parken

Fauna, Flora und Felsen schützenzoom

6. Fauna, Flora und Felsen schützen

▸ Stark bewachsene Felsen nicht erschließen, kein            flächiges Entfernen von Bewuchs
▸ Gehölz nicht ohne Einwilligung des Eigentümers          entfernen
▸ Keine Griffe oder Tritte manipulieren oder                      hinzufügen
▸ Lärm vermeiden, kein Bouldern bei Nacht und                Dämmerung
▸ Wildtiere nicht beunruhigen, Hunde an die Leine

 
zoom

7. Keine Spuren hinterlassen

▸ Magnesia und Markierungen sparsam verwenden
▸ Tick-Marks und Magnesiaspuren wieder entfernen
▸ Boulder nicht mit Namen beschriften
▸ keinen Müll zurücklassen, kein Feuer entzünden
▸ Kot vergraben

 

Lass dich ausbilden!

Bouldern scheint vermeintlich ungefährlich, vor allem wenn man es mit dem Seilklettern vergleicht. Statistisch ist das Verletzungsrisiko für leichte und mittelschwere Verletzungen aber beim Bouldern deutlich höher als beim Seilklettern. Daher ist es auch beim Bouldern wichtig die richtigen Techniken fürs Abspringen, Landen und Spotten zu erlernen und das am besten bei einem Profi. Unsere Sektionen bieten dir dafür zahlreiche Kurse und warten nur auf dich!

Das Boulderplakat Outdoor kann als PDF heruntergeladen werden:

Übersichtsplakat

 
 
 
 

Datenschutzhinweis

Bitte beachten Sie, dass der folgende Link eine externe Website öffnet, für deren Inhalt wir nicht verantwortlich sind und auf die unsere Datenschutzbestimmungen keine Anwendung finden. Informieren Sie sich bitte auf der neuen Webseite über den dortigen Datenschutz.

Ziel: